JA zum JETZT

Mein Leben gleicht einer Metamorphose von der Raupe zum Schmetterling. Als Raupe ist der eigene Spielraum gefühlt winzig. Diese subjektive Vorstellung stört das Vorausdenken, die eigenen Möglichkeiten, das Handeln. Zu denken, ich bin zu klein, zu flüchtig ist ein Aufgeben bevor überhaupt etwas entsteht. Diese verankerte und eingeübte Struktur des Denkens zu verändern, heißt „Aufzubrechen“

Von |2022-02-05T17:11:30+01:00Oktober 30th, 2021|Achtsamkeit, Coaching, Veränderung|0 Kommentare

Der Weite [in Dir] entgegen

Der Weite [in Dir] entgegen Jetzt ist genau die Zeit, in der du entscheidest, wie du sie verbringen möchtest. Es ist eine hohe Kunst, seine Bedürfnisse wahrzunehmen und diese selbstverantwortlich umzusetzen. Denn die Fähigkeit, die uns hilft, all den Anforderungen in dieser digitalisierten schnelllebigen Welt gerecht zu werden, ist in der Achtsamkeit hinderlich. Zwischen dem,

Von |2022-02-05T17:11:56+01:00Oktober 30th, 2021|Coaching|0 Kommentare

Purpurgelb

Purpurgelb In die zerbrechliche Stille des sterbenden Sommers werden zwischen stürmischen Novemberatem und sanft-kalter Honigsonne purpurgelbe Farbenwirbel pirouettendrehend geboren. Leise Sehnsuchtsmelodien erzählen lauschenden Ohren vom letzten Blättertanz der farbennuancierten Engel, die graziös nieder schwebend ihre intensiven Bilder in uns malen.

Von |2022-02-05T17:12:54+01:00Oktober 28th, 2021|Berührende Literatur, Waldbaden|0 Kommentare

Wildseemoor und Hohlohturm (Schwarzwald, 11 KM)

Heute bin ich mal ganz früh aufgestanden, um vor dem Touristenstrom am schönen Wildseemoor bei Kaltenbronn zu sein. Die idyllische Moorlandschaft lädt nicht nur zur Entschleunigung ein, sondern ist auch Deutschlands größtes naturbelassenes Hochmoorgebiet. Ich starte am Touristenzentrum in Kaltenbronn mit meinem Rucksack und meiner Kamera (LUMIX TZ96). Es gibt sehr viele Parkplätze und von

Von |2022-02-05T17:13:11+01:00Oktober 26th, 2021|Fotografie|0 Kommentare

Stille der Nacht

Stille der Nacht Am tiefblauen Firmament geht leise der Mond im lichtbenetztem Goldkleide auf, webt sich mit sanftem Kuss in die Stille der Nacht. Mit zärtlichem Glanz tänzelt er durch die neugeborene Sternenlandschaft, lässt sich mit leichten Flügeln auf die schlafbetupfte Welt nieder. Der Lichterozean ergießt sich himmelwärts und zieht beobachtende Seelen in den Zauberbann

Von |2022-02-05T17:13:32+01:00Oktober 18th, 2021|Berührende Literatur, Waldbaden|0 Kommentare

Sternenmatt und Artikblau

Sternenmatt und Artikblau Die Magie der Nacht entsendet ihre verträumte Melodie bevor sich mit sanfter Leichtigkeit Purpurlicht ins weite Sternenmatt legt. Inmitten dieser Ruhe flammt der Horizont im Meer berauschender Farben. Glühendes Gelb und Nuancen in Orangerot gießen sich in zartes Arktikblau. Auf zerbrechlichen Flügeln tänzelt mehr und mehr Licht ins kalte Erwachen, schenkt in

Von |2022-02-05T17:13:47+01:00Oktober 18th, 2021|Berührende Literatur, Waldbaden|0 Kommentare
Nach oben