Liebevoll ins Miteinander

Durch deine Augen

Schauen wir uns an, sehen wir, die facettenreichen Erfahrungen, die ein Kunstwerk geschaffen haben. Schauen wir UNS (selbst) an, sehen wir ein Bild im Chaos vieler Farben. Darum schaue den anderen an, um dein wahres Potenzial zu sehen.

Halt.Los

Halt.Los Schlaftrunken schreibe ich unsere Geschichte lippenrot auf deine Haut, fast so, als gäbe es kein Einst. Erst wenn die Nacht vollständig in den Tag getaumelt ist, begreife ich so vieles nicht mehr von dem Schwarz auf Weiß vor mir. Zeit mindert die Schatten nicht, die sich mehren und mich begraben, für mich gibt es

Von |2021-10-28T22:21:39+02:00Oktober 18th, 2021|Berührende Literatur, Liebe schenken|0 Kommentare

Flügelsanft berührt

Flügelsanft berührt Zwischen Morgenkuss und Abendduft liegt dein Bild unter meinen Lidern, zeichnet in jeden meiner Atemzüge Freude. Minutiös erinnere ich der Konturen deines Gesichtes, die ich im zarten Sternenlicht seelennah webte, erinnere den Klang deiner Worte, der mich friedvoll berührte. Als gäbe es kein Gestern mit den pulsierenden Schatten, kein Morgen, keine Ferne, kein

Von |2021-10-28T22:03:57+02:00Oktober 18th, 2021|Berührende Literatur, Liebe schenken|0 Kommentare

Zeitblüten

Zeitblüten Ich wünsche mir auf meinem Weg Nähe, die Weite aushält und Weite, die verbindet. Mögen unsere Erinnerungen Geschichten aus dem Reichtum unseres Lebens erzählen. Ich erinnere deine Hand, die das Seil hält, an dem ich hängend die Schatten zähle, während Nacht mich umhüllt. Ich erinnere die vielen Mondblüten im Sternenkorb Und wir, die wie

Herzgewebt

Herzgewebt Wenn sich Seelen streifen weicht die Finsternis, die einst schweigend in den Nächten thronte, einem Hoffnungsschimmer, der aus der Stille Leben schöpft. Wenn sich Seelen berühren, ergießen sich Innen und Außen in ein friedvolles Jetzt, wie ein Chor, der aus dem Klang vieler Stimmen, Einzigartiges erschafft. So wird aus jedem Lebenston, den dein Herz

Nach oben