Transfer in den Alltag (I)

Transfer in den Alltag (I)

„Ich habe keine Zeit.“ / „Ich habe so viel zu tun.“ / „Das geht nicht, WEIL“ / „ABER vielleicht ein anderes Mal“. Kommen Dir diese Sätze bekannt vor? Dann bist du genau HIER richtig!

Um zu erfahren:

  • – wie du deine Bedürfnisse wahrnehmen kannst
  • – dich wertschätzen lernst
  • – auf deine Entschleunigung Einfluss nimmst
  • – zu träumen lernst
  • – dein Leben wieder dein Leben wird.

Wir brauchen zwei wichtige Buchstaben, die dein Leben beeinflussen, verengen, aber auch weiten:

DU